Ämter in der Elternarbeit


Übersicht und Aufgaben der verschiedenen Ämter in der Elternarbeit in der Grundschule

 

Bezeichnung
Aufgabe
Zeitaufwand
Klassenelternratsvorsitzende/r führt nach Bedarf Gespräche mit der Schulleitung, Lehrkräften, Eltern usw. ist zuständig für den gesamten Schriftverkehr des Klassen- elternrates je nach Einsatz
Stellvertretende/r

Klassenelternratsvorsitzende/r

Unterstützung des/der 1.Vorsitzenden (Idealfall: Team) je nach Einsatz
Vertreter/in für Klassen- und

Zeugniskonferenzen

Teilnahme an den Zeugnis- und Klassenkonferenzen mind. 2 x im Jahr
Schulelternratsvorsitzende/ r führt nach Bedarf Gespräche mit der Schulleitung, Lehrkräften, Elternvertretern, Eltern usw., ist zuständig für den Schriftverkehr und die Organisation der Schulelternratsarbeit je nach Einsatz

mind. 2 x im Jahr

Stellvertreter/in

(Schulelternratsvorstand)

Unterstützung des/der 1.Vorsitzenden (Idealfall: Team) je nach Einsatz

mind. 2 x im Jahr

Vertreter im Schulvorstand Teilnahme an den Schulvorstandssitzungen,
in denen alle Belange der Schule besprochen
und beschlossen werden
ca. 2 – 6 x im Jahr
Vertreter/in für die Gesamtkonferenz Teilnahme an der Gesamtkonferenz, in der
alle Lehrkörper, Schulleitung, gewählte Mitglieder des Schulelternrates vertreten sind
ca. 2 – 4 x im Jahr
Vertreter/in für die Fachkonferenzen Teilnahme an den jeweiligen Fachkonferenzen, in denen alle Belange des Faches (Bücher, Räumlichkeiten, neue Bestimmungen usw.) besprochen und beschlossen werden ca. 2 x im Jahr
Vertreter/in für den Gemeindeelternrat vertritt die Schule im Gemeindeelternrat, in
der sich alle gewählten Gemeindeelternvertreter der Rhauderfehner Schulen befinden
ca. 2 – 4 x im Jahr